Infos rund um Akkus

Hotline +49 (0)8202-8432

 

 

 

 

 

 

 

 

Akkupflege, Tipps aus der Praxis

USV-Anlage - Roland Schnecke elektronik - Professioneller Reparaturservice

Um die optimale Gebrauchsdauer von Akkus zu erzielen, empfehlen wir neben der exakt auf die Umgebungstemperatur eingestellten Ladespannung, die Akkus in regelmäßigen Abständen etwa alle 6 Monate einmal mit einem Kapazitätstest zu entladen und wieder voll aufzuladen.

Vor dem Kapazitätstest sind alle Rechnersysteme herunterzufahren. Schalten Sie nun die Stromzufuhr zur USV ab und notieren sich die Zeit, bis die USV-Anlage durch leere Akkus abschaltet.

Am besten kleben Sie nun einen Zettel mit der erfassten Zeit auf die USV. Sollte beim nächsten Test, nach ca. 6 Monaten, unter gleichen Bedingungen diese Überbrückungszeit weit kürzer sein, weißt dies mit großer Wahrscheinlichkeit auf schlechte Akkus hin. Eine USV-Anlagenwartung vom Spezialsten steht an.